Über zu reden scheint so selbstverständlich zu sein,

Über zu reden scheint so selbstverständlich zu sein, dass niemand der grundsätzlichen Frage nachzugehen scheint, worüber wir eigentlich reden, wenn wir über Kunst reden – weder im Alltag noch in dem der . Das Buch von Stefan Oehm geht gerade dieser Frage nach.Kunst